Lina alone@home, work& hk:D

heyyyyyyy,

naja es wird jetzt mal wieder zeit, dass ihr jetzt mal was neues aus meinem Leben erfahrt:D so ich war das gnaze we( 05-08.06) alleine zu Hause, weil meine mum und schwestern in Belgien auf einer Hochzeit waren:-)

Am Freitag hatte ich ja meine Auftitt in der schule, wo ich zwei Lider gesungen habe. Ich muss dazu sagen, dass ich überhaupt nicht nervös war bund einbandfrei gesungen haben, wenn man bedenkt, wie die Generalprobe war..... der ganze Freitag abden, war einen Erfolg und danach bin ich mit Freunden noch ins Trujillo gegenagen, wo ich mir um halb eins morgens einen Döner reigehauen hab. im Vollundganzem war das herrlich alleine zu sein, naja nicht ganz, weil die Nölle von Freitag bis Sonntag by mir gepennt hab. ich konnte echt so für mich selber( für uns) sorgen, wie ne richtige mama:-) Es gab mir schon die Vortseluung und das Gefühl, unabhägig und alleine zu sein. War nicht schlecht, aber ne Woche wär krass!

Am sonntag war ich ja wieder arbeiten und das war ein erlebnis.... da kamen drei Mödels rein( dachte ich ma anfang) und auf einmal fingen sie an zu reden, und ich hab mich so erschrocken, weil es transe waren:-) ich hab danach so mit meiner Chefin gelacht, bis ich nicht mehr konnt! Aber sie waren geil und cool drauf! die haben uns am Ende auch viel Geld da gelassen:D ansonsten hab ich mein Job lieben gelernt....

gestern war ja HK. Kthrin hat ein sehr krassen aber auch schöenne thema vorbereitet, nämlich unser Besitz, wie wir damit umgehen, und wie wir mit ärmere Länder und Menschen umgehen, hlefen und so. Ich bin da sehr erhlich, ich kann einfach die Hilfsorganisationen nich vertrauen, ich weiss nicht warum es liegt. vielleicht könnt es daran ligen, dass ich selber aus einem armen Land komme und ich weiss wies dort abgeht und ich dieses Leiden einfach nicht ertragen kann. Ich leide schon mit, wenn Freunden, Bekannten oder meine eigene Familie leidet..... und es dazu kommt noch meine Sensibel und Emotionale Seite:D ich hab gestern abend zu Gott gebetet, dass er mir dabei hilft, diese Blockade von mir nimmt und ich Menschen durch meine Gebete und Handel helfen kann! Aber ich bin schon für meine Fähigkeit, tole Gebete und somit den Kontakt zu Gott halten kann und auch wirken kann! Ich danke euch allen, dass wir gestern eine tolle diskussion hatten! ich steh auf Kritik und freue mich immer wieder, wenn ich mich dadurch verändern und formen kann. Vielleicht wars auch Gotteswille.....

morge gehe ich wieder arbeiten, mal gucken welches Überraschung mich morgen erwartete:D

hab euch alle lieb!

10.6.09 12:27

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


judith (11.6.09 04:20)
Wieso warst du denn nicht mit auf der Hochzeit?

Waahhh Transen? Na das muss ja lustig gewesen sein....

Och Lina, ich wollt einfach danke sagen fuer deine vielen Kommentare ich freu mich immer mega! Danke dass du so an meinem Leben teilnimmst!

Liebste GRuesse aus dem schoensten Bloomington
Judith

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen