20b-day Überraschungsparty!:D

heyyyyyyyyy, d aschreieb ich euch wieder als 20. Jährige^^ mir geht es super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Gestern war einer der schönsten Tagen in meinem Leben! wenn ich immer wiedfer daran denke, könnte ich wieder los heulen!

Mein alltag begann schon darin, dass meine Mum um 7 Uhr morgens in meinem Zimmer kam, mir ein ständchen sagn mit viel lärm natürlich, da ich aber total noch vom schlaf benebelt war, habe ich danke gasagt und bin wieder eingepennt!:D nach einer stunde habe ich mich für die Arbeit fertig gemacht und gegen 16Uhr aheb ich dann meine Mum vom Zahnartzt abgeholt, da sie es mir schon vor paar Tagen immer wieder gesagt hast. Ich zitiere:" du kommst sofort von der Arbeit zum Zahnarzt und holst mich da ab, ok?" Undas ziech mal:D ich ahb mir da schon was gedacht, aber nicht das was cih geshen habe....

Ich ganz brav hole sie ab und gehen nach hause... schon vor der Wohnungstür war alles geschmückt gewesen und auch drin, ich dachte mir, dass es die Barabra und andere sis mir ne Überraschung machen wollten undmir nichts großes dabei gedacht! Und ich geh so ins Wohnzimmer, standen da auf einmal meine fam, Funda( meien beste Freundin), Jana, Noelle, Jenny und haben angefangen zu singen, ich hab sofort angefangen zu flennen( kent mich doch):D ich war so überrascht und gefasst.... ich konnt nicht mehr! Dann gingen die Geschenken los, erst bekomme ich von meiner mum diesen Tousch sreem handy( ich war baff), ich habe nie in meienm leben mit sowas gerecht, wenn man bedenkt wieviel sie dafür ausgegeben hat. Und als nächtest hat sie mcih noch in der Fahrschuel angemeldet, ab da ging nichts mehr! ich wollt sie gar nicht los lassen:D Ich liebe meine mum..... Von der Jana habe ich ein ganz tolles Buch bekommen( bin schon fleißig am lesen) und schöne tolle Worte( Ich danke dir, mein Schatz!) , von andere Freunde hab ich ein schönen Gürtel bekommen, von meinen sis inclusiev Gildas Freund, DM Gutschein und ne Bluse und schmuck^^ das war ein sehr schöner Nachmittag und ich danke Gott für die Familie in der ich hinein geboren worden bin und das ich schon 20 Jahre auf dieser Welt verbringen darf! Danke Gott!!!!!!!!!!!!!!

Man muss aber bedenken, dass meine 10- Jährige Schwester Barabar das alles für mich organisiert hat und all die Freunde angerufen hat:D ich habs von ihr nicht erwartet! total süssssssss

Ich kann nur DANKE SAGEN!!!!!!!!!!!!!!!!!! Liebe euch von ganzem Herzen!!!!!! Jana auch dir danke, für die leiben Worte und das Buch! die liebe die ioch für dich empfinde, kann ich leider nicht in Worte fassen!:-)

PS. dieser Bericht widme ich auch dir Judith, da du nicht da sein konntest. ICh bin mir agnz sicher, dass auch barbara dich angerufen hätte:D

5 Kommentare 14.8.09 10:03, kommentieren

Werbung


10 Tage sturmfrei:D

mein Gott tut diese ruhe gut......nja obwohl ich sagen kann, dass ich sie schon gestern vermisst habe:-( aber jetzt habe ich mich daran gewöhnt:D es ist herrlich. lange aufbleiben, wie man will^^^, machen was man will ohne gemekere der mami und geschrei der geschwister.....

Wo man jetzt die Möglickeit hat, das zu machen was man will, tuts man nich... komisch ne? Ich genieße auf jedenfall die stille 10 TAGEN!

Und by der Stadtspiegel läuft es besser als ich dachte:D

1 Kommentar 23.7.09 18:26, kommentieren

Praktikum an bei Der Stadtspiegel

halli hallo, nach langer zeit ,melde ich mich wieder zurück:D Ab heute mache ich ein 3 wöchiges Praktikum bei der Stadtspiegel in Gelsenkirchen. ( ich schreib es gerade aus meinem PC hier):D Ja es noch nicht so anstregend, ist alles chillig und es ist auch schon in dieser kurze zeit was passiert! So der Mann kam hier rein( Das war von der Chefin hier der alte Schulkollege, der wohl nicht mehr ganz normal tickt, seid er aus einem Fenster gesprungen ist) ja auf jeden fall kam er hier rein, und davor hat schon die Silke( meine Chefin) angerufen und meinte, wir sollten uns auf seine dikussionen nicht einlassen. Schon zu spät. Also der typ steht da mit seinem Leserbrief und möchte, dass wir es in dieser ausgabe mitreinehmen. Da ging es um Wahlenberechtigung ud frei Meinungsäußerun und so. Meine Kollegin hat es nicht ganz verstanden und wollte was nachfragen, da ist er total ausgetickt und meinte, lesen sie erstmal was da steht und wurde total unverschämt. Nach ne viertelstunde hinundher haben wa ihn rausgescmießen..... das hättet ihr mal erleben sollen, ich dachte der schisst gleich um sich her!

naja alles gut überstanden. Ich arbeite Montags von 10 bis 18h mit pause( kann ich machen wann ich will), Dienstags und Mittwochs von 10- 17h ohne Pause und Donnerstag und Freitag bis 16 ohne Pause( glaub ich)..... ansonsten gefällts mir echt! Obwohl ich bisher nur 6 texte bearbeitet habe( da gibt es lustigen geschichten:D)

oki muss weiter an die arbeit!

5 Kommentare 20.7.09 14:21, kommentieren

Dublin, Zeugnisse,Ferien und der Traum!

huhu, da bin ich wieder mal, nach einer  langen Pause^^

Ja am Samstag den 27.06 gings um halb neuen vom Busbahnhof nach Einhoven, wo wir dann nach Dublin geflogen sind! Schon unterwegs zum Flughafen, war der tag von unserer Englisch Lehrerin lehr, wo ich mit anderen Freunden mitgefahren sind. Da dachten wa uns schon, dass es gut los geht ne? So gut getankt , sind wir auch gut in Eindhoven angekommen. Beim einchecken, war ich darn und sie sagten mir, dass ich nicht mitfliegen kann, weil ich kein Visum für Dubli haben. Mein Herz ist steh geblieben, weil es hiess dass ich nach Hause fahren sollte! meine Lehrerin und ich hatten schon pisse in den Augen! Das ging ne halbe stunde, wo wir alles versucht hatten, dass ich noch mitfliegen kann. Zum glück hatt uns ein Zollbeamte geholfen und cih konnte mitfliegen. War dies erledigt, kam das andere Problem, dass ich mein Koffer nicht mehr einchecken konnte, weil der Dublinschelter schon geschlossen hatte, war das anstregen.... wir sind hinundher gerant, haben nochmal ne viertel stunde gewartet, bis ich mein Koffer einschecken konnte! Zum Glück ging der Flug gut und wir sind nicht abgestürzt! In dublin ahtten wa echt ne schöne Zeit. waren jeden Tag feiern und ahben die Zeit voll genossen. Ich ahbe sogar ein irischen Musiker auf seienm B-day ausversehehn auf dem Mund geküsst:-) naja wir waren auch angetruken oder sogar besoffen:D Dublin war im ganzen einfach nur HAMMER! Und diese gerüchte, dass Dblin mit Felder und Bauernhöfe umgeben ist, ist total Falsch!!!!!!!!! DAS IST DIE hAUPTSATDT VON iRLAND( manche wissens nicht)^^ geile shopping stadt!

Jetzt zu den Zeugnissen und ferien. Also mein schnitt ist 2.0, aber ich ahbe ne 4 in Bio, wo ich eignetlich ne 3+ kriegen sollte! wAS mcih voll aufgeregt hat, aber wahrscheinlich wird mein Zeugniss neugemacht^^ ja ansonsten bin ich zufrieden:D In den ferien muss ich arbeiten( heute gehts los) mal schauen, was ich dann sonst so mache!

Aber da ist auch noch ein Traum den ich letzte Nacht hatte:Ich hatte die szene vor mir, wo einer der Jünger Jesus bei seiner festnahme verleugnet hat( weiss net mehr wer er war), wo der Hahn drei mal krähte. Jesus sprach indirekt zu mir, das ich ihn vergess habe und ihn verleugnet habe! ich bin dann erschreckend aufgewacht und war verwirrt! Ich möchte gerne wissen, was er will! KLar habe ich zu ihm gebetet und ihm das gefragt und ihm um verzeihung gebeten!

 

5 Kommentare 2.7.09 13:15, kommentieren

Lina alone@home, work& hk:D

heyyyyyyy,

naja es wird jetzt mal wieder zeit, dass ihr jetzt mal was neues aus meinem Leben erfahrt:D so ich war das gnaze we( 05-08.06) alleine zu Hause, weil meine mum und schwestern in Belgien auf einer Hochzeit waren:-)

Am Freitag hatte ich ja meine Auftitt in der schule, wo ich zwei Lider gesungen habe. Ich muss dazu sagen, dass ich überhaupt nicht nervös war bund einbandfrei gesungen haben, wenn man bedenkt, wie die Generalprobe war..... der ganze Freitag abden, war einen Erfolg und danach bin ich mit Freunden noch ins Trujillo gegenagen, wo ich mir um halb eins morgens einen Döner reigehauen hab. im Vollundganzem war das herrlich alleine zu sein, naja nicht ganz, weil die Nölle von Freitag bis Sonntag by mir gepennt hab. ich konnte echt so für mich selber( für uns) sorgen, wie ne richtige mama:-) Es gab mir schon die Vortseluung und das Gefühl, unabhägig und alleine zu sein. War nicht schlecht, aber ne Woche wär krass!

Am sonntag war ich ja wieder arbeiten und das war ein erlebnis.... da kamen drei Mödels rein( dachte ich ma anfang) und auf einmal fingen sie an zu reden, und ich hab mich so erschrocken, weil es transe waren:-) ich hab danach so mit meiner Chefin gelacht, bis ich nicht mehr konnt! Aber sie waren geil und cool drauf! die haben uns am Ende auch viel Geld da gelassen:D ansonsten hab ich mein Job lieben gelernt....

gestern war ja HK. Kthrin hat ein sehr krassen aber auch schöenne thema vorbereitet, nämlich unser Besitz, wie wir damit umgehen, und wie wir mit ärmere Länder und Menschen umgehen, hlefen und so. Ich bin da sehr erhlich, ich kann einfach die Hilfsorganisationen nich vertrauen, ich weiss nicht warum es liegt. vielleicht könnt es daran ligen, dass ich selber aus einem armen Land komme und ich weiss wies dort abgeht und ich dieses Leiden einfach nicht ertragen kann. Ich leide schon mit, wenn Freunden, Bekannten oder meine eigene Familie leidet..... und es dazu kommt noch meine Sensibel und Emotionale Seite:D ich hab gestern abend zu Gott gebetet, dass er mir dabei hilft, diese Blockade von mir nimmt und ich Menschen durch meine Gebete und Handel helfen kann! Aber ich bin schon für meine Fähigkeit, tole Gebete und somit den Kontakt zu Gott halten kann und auch wirken kann! Ich danke euch allen, dass wir gestern eine tolle diskussion hatten! ich steh auf Kritik und freue mich immer wieder, wenn ich mich dadurch verändern und formen kann. Vielleicht wars auch Gotteswille.....

morge gehe ich wieder arbeiten, mal gucken welches Überraschung mich morgen erwartete:D

hab euch alle lieb!

1 Kommentar 10.6.09 12:27, kommentieren

Jetzt gehe ich auch noch arbeiten:D

heyyyyyyyyyyyyyy:D

Also da ihr ja wisst das ich arbeiten gehe, habe ich kaum Ziet gehabt euch mal wieder was neues aus meinen ja so spannendes Leben zu erzähle:D

Also ich habe ungefähr vor 2 Wochen angefangen, bei Vasco Da Gama, ein portugiesischen Restaurant zu arbeiten. Und ich kann euch sagen dass cih die ersten drei Tagen total nervöus war( Keiner von auch kann sich das vorstellen) aber es war voll krass...... Ich habe ständig irgendwelche Gläser kaputt gemacht, Gäste mit Bier, Cafe übergossen und auch mal ne Suppe..... war natürlich nicht meine absicht! Aufjeden fall, war ich immer gut drauf.......

Aber gestern waren solche Bontzen Gäste sag ich mal.... die waren so hochnässig ne, wir haben uns da alle voll über sie lüstig gemacht( chefin und arbeitskollegen) aber uns auch über sie aufgeregt, die waren einfach nur anstregend...... naja zum Glück waren sie auch schnell wieder weg und wir konnten aufatmen:D

Ich bin froh, da arbeiten zu können und auch zu dürfen! Das ist einfach nur cool und geil, alle sind gut drauf, die Gäste sind nicht aufdringlich und einfach nur cool! Man kann dsa so sein wie man ist und muss sich nicht verstellen. Also wundert euch nicht, wenn kein neuer Antrag kommt..... Ich danke Gott für dieses Geschenk und hoffe, dass er lange andauern wird... Am Montag, sind wir bei Nina( eine süsse arbeitskollegin) zum grillen eingeladen, mal gucken wies wird, aufjedenfall bin ich schon aufgeregt und ich freu mich drauf!

Jetzt noch das Wetter geniessen, denn ich muss heute nicht arbeiten:D

1 Kommentar 30.5.09 17:09, kommentieren

Der tolle Nachmittag bei/mit Jana:-)

hallöchen ihr lieben!

Ja hier kommt mal wieder was neues von mir, nach ne Woche pause:-)

Naja es ist auch vieles passiert..... ertsmal habe ich ne 5+ in der sowie Klausur geschreiebn, wo ich doch noch ne 3 auf dem Zeugniss bekomme( denn ich musste mal ein wörtchen mit meinen Leherer sprechen). Aber es hats sich einigermassen gelohnt:-=)

So dann war ich gestern bei Jana und ich muss sagen, dass wir einen schönen gemaeinsamen Nachmikttag hatten( ich hoffe, du empfindest auch so:-))....

Ich bin echt froh, nicht die einzige zu sein, die eine socle Denkweise von Gott und Jesus hat! Ich bin auch froh, dass es ihr wieder gut geht und sich wieder mehr Zeit für ihre Suche hat:-) Aber nicht zu viel!

Ich muss sagen, dass ich Jana von einer anderen Seite kennengelrnt ahbe! Sie ist offen, redet über das was sie bedrückt und im moment so beschäftigt! Vielleicht kam es mir so vor, weil mich noch nicht oft mit ihr beschäftigt ahbe:-) deswegen wünsche ich mir, dass ich noch mehr über sie erfahren kann, aber auch viel Zeit mit ihr verbringen kann:-)! Sies einfach toll! Ich danke Gott jedesmal dafür, was er mir für tolle Freunde geschenkt hat! DANKE! Jana, ich werd weiterhin für dich da sein, wenn du einen zum quatschen brauchst, weiterhin für dich beten und hoffe, dass du das findest, was du suchst!

1 Kommentar 22.5.09 15:36, kommentieren